Große gegenwärtige Herausforderungen der Finanzwirtschaft – darunter die andauernde Niedrigzinsphase und steigende regulatorische Anforderungen – rücken speziell für Versicherungsunternehmen, Pensions- und Versorgungswerke Rendite- und Risikoaspekte in den Fokus. Auf der FinPro® treten leitende Repräsentanten von Versicherungsunternehmen, Pensions- und Sterbekassen, Pensionsfonds, Versorgungswerken und CTAs mit Experten aus den Bereichen Kapitalanlage und Asset Management zusammen.

Zielhorizont der Messe-Boutique ist die Entwicklung und Realisierung zukunftweisender Investmentstrategien zur Absicherung der Bestände und Portfoliooptimierung von Versicherern, Pensions- und Versorgungszusagen. Derivate, strukturierte Finanzprodukte und Hedging-Strategien stellen unter Aspekten der Rendite-Risiko-Optimierung vielversprechende Ansatzpunkte dar. Möglichkeiten der Direktanlage in der kreditnehmenden Wirtschaft, für die es den Investoren traditionell an Infrastruktur fehlt, bilden einen weiteren vordringlichen Ansatz.

 

Nicht zuletzt kommt es dabei auf eine nachhaltige und zukunftsträchtige Produktgestaltung im Kerngeschäft der Versicherer, Pensions- und Versorgungszusagen an.

Der Prozess der Produktentwicklung wird idealerweise von Beginn an durch spezialisierte Lösungsanbieter für innovative Finanzprodukte begleitet. Als Meeting Place setzt die FinPro® hier an und ermöglicht Ausstellern sowie Besuchern einen zielführenden Dialog.

Potenzielle Aussteller und interessierte Unternehmensvertreter können unseren Ausstellerflyer für die FinPro® 2017 an dieser Stelle einsehen:

FinPro® 2018 Ausstellerflyer

Einen Überblick über die Ausstellerhäuser der FinPro® 2014 bis 2017 finden Sie unter:

Ausstellerhäuser der FinPro® 2014
Ausstellerhäuser der FinPro® 2015
Ausstellerhäuser der FinPro® 2016
Ausstellerhäuser der FinPro® 2017